Christian von Boetticher bleibt Chef der Kreis-CDU

03.11.2019

Am Freitagabend waren fast 400 CDU-Mitglieder zusammen gekommen, um über die Zukunft ihres Pinneberger CDU-Kreisverbandes zu entscheiden.

"In einer spannenden Kampfkandidatur um den Vorsitz im CDU-Kreisverband Pinneberg konnte ich mich heute bei 381 anwesenden Mitgliedern mit 210:169 Stimmen gegen meinen Mitbewerber und vormaligen stellvertretenden Kreisvorsitzenden Nicolas Sölter durchsetzen. Herzlichen Dank an alle meine Unterstützer - ich freue mich jetzt ganz stark auf das neugewählte Team mit vielen neuen Gesichtern. Es gibt viel zu tun...!", zeiget sich der im Amt bestätigte von Boetticher sichtlich erleichtert.

Neben dem Chefposten waren auch die weiteren Vorstandspositionen neu zu besetzen.

Zu Stellvertretenden Kreisvorsitzenden wählten die CDU-Mitglieder: Lars Kuhmann (219 Stimmen), Birte Glißmann (216), Michael von Abercron, MdB (211) und Barbara Ostmeier, MdL (208).

Alter und neuer Schatzmeister ist Daniel Kölbl, als sein Stellvertreter wurde Julian Kabel neu ins Amt gewählt.

Als Mitgliederbeauftragter fungiert weiterhin Julian Fresch.

Die zehn Beisitzer Martin Balasus, Vivien Christine Claussen, Florian Kirsch, Katharina Oehlert, Michael Paul, Christopher Radon, Justus Alexander Schmitt, Kerstin Seyfert, Dagmar Steiner und Sonja Wehner ergänzen den Kreisvorstand.

Den ausgeschiedenden Mitgliedern des Kreisvorstands danke von Boetticher für ihre geleistete Arbeit und ihre Engagement für den CDU-Kreisverband.